Share
 

Medizinische Therapien

Es gibt verschiedene medizinische Therapien für die Behandlung der chronischen Hautkrankheit Vitiligo, die meisten von denen topisch angewendet.

Einige der am häufigsten verwendeten sind:

• Topische Steroid-Therapie: Steroid Cremes kann hilfreich sein, repigmenting weiße Flecken, besonders wenn sie in den Anfangsstadien der Erkrankung angewendet werden. Ärzte verschreiben oft einen milden topischen Kortikosteroid-Creme (Gruppe von Medikamenten ähnlich wie Cortison) für Kinder unter 10 Jahre alt und eine stärkere eins für Erwachsene. Diese Creme sollte auf den weißen Flecken auf der Haut für mindestens 3 Monate vor sehen keine Ergebnisse angewendet. Corticosteriod Cremes sind die einfachste und sicherste Behandlung für Vitiligo, sind aber nicht so effektiv wie Psoralen Photochemotherapie. Doch wie bei jedem Medikament, diese Cremes können Nebenwirkungen verursachen, insbesondere in Bereichen, wo die Haut dünn ist, wie auf dem Gesicht und Achseln oder im Genitalbereich.

• Psoralen Photochemotherapie: Auch als Psoralen und UV-A (PUVA-Therapie) bekannt, ist dies wahrscheinlich die effektivste Behandlung für Vitiligo in den Vereinigten Staaten. Das Ziel der PUVA-Therapie ist es, die weißen Flecken repigment. Es ist jedoch zeitaufwendig, und darauf zu achten, um Nebenwirkungen, die manchmal sein können schwere vermeiden. Psoralen ist ein Medikament, das Chemikalien, die mit UV-Licht reagieren, um zu bewirken, Verdunkelung der Haut enthält. Die Behandlung beinhaltet unter Psoralen durch den Mund (oral - verwendet für Menschen mit weit verbreiteten Vitiligo oder für Menschen, die nicht auf topische PUVA-Therapie nicht ansprechen) oder ihre Anwendung auf der Haut (topisch - vor allem für Menschen mit einer geringen Anzahl von depigmented Flecken betreffen ein gebrauchtes begrenzten Teil des Körpers und für Kinder ab 2 und älter, die lokalisierten Patches von Vitiligo haben). Dies wird durch sorgfältig zeitlich Exposition gegenüber Sonnenlicht oder ultravioletter A (UVA) Licht, das aus einer speziellen Lampe kommt gefolgt. In der Regel erhalten Sie Ihre Behandlungen in der Arztpraxis, so dass Sie sorgfältig auf Nebenwirkungen überwacht werden können. Sie müssen Minimierung der Exposition gegenüber Sonnenlicht zu anderen Zeiten. Für Patienten, die nicht an eine Anlage zur PUVA-Therapie erhalten können gehen, kann der Arzt verschreiben Psoralen, die mit natürlichen Sonnenlicht verwendet werden kann. Der Arzt wird Ihnen genaue Anweisungen zur Durchführung der Behandlung zu Hause und überwachen Sie während der geplanten Untersuchungen.

• Depigmentierung: Diese Behandlung beinhaltet Verblassen der Rest der Haut auf den Körper, um die Bereiche, die bereits weiß passen. Für Menschen, die Vitiligo haben auf mehr als 50% ihrer Körper, kann Depigmentierung die beste Behandlungsoption zu sein. Die Patienten gelten die Droge Hydrochinonderivaten Hydrochinon (Monobenzon) zweimal am Tag zu pigmentierten Bereiche, bis sie an die bereits depigmented Bereichen entsprechen. Sie müssen direkten Haut-zu-Haut-Kontakt mit anderen Menschen für mindestens 2 Stunden nach dem Auftragen zu vermeiden, die Droge, als Transfer des Medikaments Depigmentierung der anderen Person, die Haut verursachen können. Die wichtigste Nebenwirkung der Therapie ist Depigmentierung Entzündung (Rötung und Schwellung) der Haut. Es kann zu Juckreiz oder trockene Haut. Depigmentierung neigt auf Dauer angelegt und wird nicht so leicht rückgängig. Darüber hinaus wird eine Person, die Depigmentierung erfährt immer ungewöhnlich empfindlich auf Sonnenlicht.

order

 

 

 

Live Help
Success Stories
Ich mchte Ihnen ein Kompliment zu Ihrem Zhler Begleiter, vor allem Robert, der so hilfsbereit und zuvorkommend fr Informationen wie. Ich geniee meine orignal Haut - Sie haben einige sehr gute l-Formel, seit ich hier umgezogen! Bitte macht weiter so!

Ben , Pittsburgh
Zutaten von Cure Vitiligo l
Find CureVitiligoOil on Facebook Follow CureVitiligoOil on Twitter